Automobil-Club Eschweiler im ADAC


Motorsport seit 1954

Rückblick über die Inde-Cruiser-Touren 2018

Zur 9.Tour startete eine kleine Gruppe von 7 Cruisern von Eschweiler in Richtung Siebengebirge.


Die Route führte bei leichtem Regen durch die Eifel bis zur Rheinfähre. Nach der Überfahrt zeigte sich die Sonne und es klarte auf. Die Gruppe besuchte den Frühlingsmarkt auf Kloster Heisterbach in Heisterbach bei Königswinter.

Die Klosterstube wurde nach der Ankunft als erstes getestet: das Essen war sehr reichhaltig und lecker!

Danach besuchte die Gruppe die vielen Ausstellungen die das Kloster so zu bieten hatte. Malerei, Schmuck, Holz und Metallarbeiten, Ledersachen, Weine, Liköre, Senf, Konfitüren und vieles mehr.

Als Denkmal von europäischem Rang gilt die Chorruine der frühen Klosterkirche, auch die Klosterruine war sehr beeindruckend. Es war zwar eine kleine Teilnehmergruppe, aber alle haben trotzdem viel Spaß gehabt.


Fotos:

Roswitha Teich

        

           (29.04.2018)  Tour zum Kloster Heisterbach

3

Am Karfreitag starteten 14 Cruiser zur ersten Tour im neuen Jahr in Richtung Belgien.


Bei strahlendem Sonnenschein führte die Route von Eschweiler durch die wunderschöne Eifel nach Stavelot in Belgien.


Das Museum der Rennstrecke Spa-Francorchamps wurde 1984 gegründet. Zusammen mit dem Museum der Fürstabtei und dem Museum Guillaume Apollinaire gehört es seit 2002 zum Museumskomplex ETC (Espace-Tourisme-Culture) in der Abtei von Stavelot.

Da die ausgestellten Fahrzeuge noch betriebsfähig sind und an Rallyes und Oldtimer-Veranstaltungen teilnehmen, ergibt sich daraus natürlich eine attraktive Rotation.

Aktuell konnten durch die Cruiser zahlreiche interessante Exponate besichtigt werden.

Zum Abschluß der Tour wurden die knurrenden Mägen ncoh „beruhigt“ und man konnte gestärkt die Heimfahrt antreten.

Fotos:

Roswitha Teich

        

           (30.03.2018)  Museumsbesuch Stavelot / Belgien

Die Organisatorinnen hatten für die 10.Tour als Ziel das Zylinderhaus in Bernkastel-Kues ausgewählt. Es startete eine kleine Gruppe von 8 Cruisern in Eschweiler am bekannten Treffpunkt. Über Nideggen, Schleiden, Hellenthal, Prüm und Bitburg führte die Tour nach Bernkastel-Kues.


Nach Ankunft stärkte sich die Gruppe im dortigen Restaurant und besichtigte anschließend das Museum.


Vor der Rückfahrt konnten alle bei schönem Wetter noch gemeinsam Kaffee genießen und cruisten später entlang der Mosel Richtung Cochem. Über Ulmen, Nürburg und Blankenheim erreichten alle wieder Eschweiler.


Fotos:

Trudy Willms

        

           (26.08.2018)  Tour zum Zylinderhaus in Bernkastel-Kues